Geschichte

Das Familienunternehmen FK system wurde 1989 von František Kalný gegründet. Zu Beginn beschäftigte das Unternehmen nur wenige Mitarbeiter, die die Oberflächenbehandlung mit Hilfe von mobilen Arbeitsplätzen durchführten.

Im Jahr 1994 entwickelte sich das Unternehmen schnell und nahm eine führende Position auf dem tschechischen Markt im Bereich Beizen und Passivieren von legierten Korrosionsschutzstählen ein. Um diese Position zu festigen, erweiterte das Unternehmen kontinuierlich seine Kapazitäten und entwickelte neue Technologien.

1996 erwarb das Unternehmen die Alleinvertretungs- und Vertriebsrechte für die Tschechische Republik und die Slowakei für Beizmittel der Marke ANTOX. Die eingetragene Marke FK system wurde 1997 als Garantie für die Qualität der angebotenen Dienstleistungen registriert.

Das Unternehmen arbeitet seit langem auf ein Traumziel hin - den Bau einer modernen Anlage für die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Oberflächenbehandlung. Dies wurde schließlich im September 2019 verwirklicht, als der Bau des Firmengeländes abgeschlossen wurde.

Auf diese Weise wurde ein 30-jähriger Weg von der Gründung des Unternehmens aus dem Nichts, nur mit Fachkenntnissen, Zielstrebigkeit und dem Wunsch, etwas zu beweisen, bis zum heutigen Zustand vollendet - ein modernes Spitzenunternehmen mit einer eigenen hervorragenden technischen und technologischen Ausrüstung, die es ihm ermöglicht, ein Höchstmaß an Arbeitsqualität zu erreichen, mit praktisch unbegrenzter Kapazität und Arbeitsbedingungen, die den strengsten Kriterien entsprechen.

picture